Archiv des Autors: cheffe

Ostercamp des FSV Nieder-Olm

Die Osterferien beim FSV standen mal wieder ganz im Zeichen des Fußballs. 20 Nachwuchskicker absolvierten vom 23.4. bis 26.4. das erste Ostercamp beim FSV Nieder Olm. An mehreren Stationen schulten unser Trainerteam die Koordination, die Kraft und Schnelligkeit und natürlich auch das taktische Spielverständnis. Damit der Spaß nicht zu kurz kam fand an jedem Tag ein kleines Blitzturnier oder ein Elfmeterschießen statt. Die Jungs hatten sichtlich Ihren Spaß und lebten den ganzen Tag über eine richtig starke Gemeinschaft offenbarte Rüdiger Asmussen, der das Camp leitete. Für ausreichend Pausen und die notwendige Stärkung in Form isotonischer Getränke, Müsliriegel und frisches Obst war dank der Unterstützung des Bewegungsforums und des EDEK Lich in Nieder Olm natürlich ebenfalls gesorgt. Wir freuen uns auf das nächste Camp im Sommer diesen Jahres vom 5.8. bis 9.8.2019.

Sichtungstraining beim FSV

Jahrgang 2005 und 2006 (C-Jugend)  

Jeweils Donnerstags von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr auf dem Kunstrasen an der IGS in Nieder-Olm

 Termine:  2.05. / 9.05. / 16.05.2019  

Jahrgang 2007 und 2008 (D-Jugend)    

Jeweils Dienstags von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr auf dem Kunstrasen an der IGS in Nieder-Olm

Termine:  7.05. / 14.05. / 21.05.2019

Eingeladen sind selbstverständlich auch alle interessierten Nachwuchskicker, welche Lust haben beim FSV Fußball zu spielen.

                                                           www.fsv-nieder-olm.de

Generalversammlung beim FSV Nieder-Olm

Am vergangenen Freitag fand die Generalversammlung des FSV Nieder Olm statt. Nach den Ehrungen langjährig verdienter Vereinsmitgliedern, zog der Vorstand in seinem Rechenschaftsbericht Bilanz und erläuterte den anwesenden Mitglieder die Vereinspolitik der letzten 12 Monate. Insbesondere durch eine weitere Förderung der Jugendarbeit soll es dem Verein gelingen mit starkem Nachwuchs in den kommenden Jahren die Qualität im aktiven Spielbetrieb zu steigern. Wir freuen uns über die wachsende Zahl an Nachwuchskickern , stoßen jedoch bereits heute an die Kapazitäten unseres Trainingsbetriebes, appellierte der 1. Vorsitzende Loré an die Vertreter der Stadt mit einem Seitenwink auf die zu geringen Platzkapazitäten in Nieder Olm. Wir haben 24 Mannschaften im Spielbetrieb, welche in der Regel 2 mal die Woche trainieren. Da sind 2 Plätze und ein Kleinspielfeld einfach zu wenig, zumal der Rasenplatz oft witterungsbedingt nur 7 Monate im Jahr bespielt werden kann, gab Loré zu bedenken. Neben einem Ausbau seiner Fußballschule, will der Vorstand in den kommenden Monaten auch endlich ein langersehntes Ziel realisieren, die Gründung eines Fördervereins. Nach den Berichten der einzelnen Abteilungen und der Entlastung des ausgeglichenen Haushaltes stellte sich der Vorstand zur Wiederwahl. Einstimmig sprachen die anwesenden Mitgliedern dem 1. Vorsitzenden erneut Ihr Vertrauen aus und wählten ihn für weitere 2 Jahre. Neu in den Vorstand gewählt wurden Thorsten Pick als Abteilungsleiter Alte Herren, Jens Lienemann als Beisitzer und Marcel Bärsch als Jugendleiter.

Ergebnisse vom Wochenende

Mit 3 wichtigen Punkten kommt der FSV aus Bretzenheim zurück. Bei sommerlichen Temperaturen nahm man von Beginn an den Kampf an, kombinierte sich schön nach vorne und machte in der Rückwärtsbewegung vieles richtig. Vor allem die Rückkehr unseres Kapitäns Raphael Brantzen sorgte für die nötige Stabilität im Spiel. Mit Leander Schlüchtermann bekam ein junger Nachwuchskicker seine Chance und nutzte diese hervorragend. Mit Paul Herrmanns kam in der 2. Hälfte der nächste Jugendspieler zum Einsatz und sein energisches Vordringen in die Spitze konnte von seinem Gegenspieler nur mit einer Notbremse verhindert werden. Den fälligen Freistoß verwandelte Edin Beslic direkt zum viel umjubelten 1:0 Sieg. Nun heißt es in den kommenden Spielen gegen die im Tabellenkeller stehenden Gegner mit der gleichen Einstellung nachlegen, um sich aus dem Abstiegskampf zu verabschieden. Die 2. Mannschaft zeigte eine ordentliche Partie , musste sich aber aufgrund des kleinen Kaders am Ende dem Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten aus Heidesheim mit 4:0 geschlagen geben.

Vorschau :

Samstag, 13.4. 2019 13.00 Uhr U17 Mainz 05 – TSG Hoffenheim

Sonntag, 14.4.2019 12.30 Uhr FSV Nieder Olm II – SG Harxheim II und 15.00 Uhr FSV Nieder Olm- SG Harxheim

Ergebnisse vom Wochenende

So wie auch das Ergebnis am vergangenen Sonntag eindeutig war, muss man sich beim FSV eingestehen dass die Gäste aus Wackernheim eine Klasse besser agierten, und das vor allem als Team. Wackernheim steht oben weil sie einfach als Kollektiv auftreten, weil jeder für jeden 90 Minuten ackert , fasste ein sichtlich enttäuschter Abteilungsleiter zusammen. Nach der deprimierenden Klatsche in Frei Weinheim hätten nicht nur die Zuschauer ein anderes Auftreten erwartet. Aber mehr als ordentliche 10 Minuten zu Beginn reichen nicht, um einem Tabellenprimus Paroli zu bieten. So steht man , nach dem die unteren Teams auch noch punkteten , wieder Mitten drin im Abstiegskampf. Die 2. Mannschaft macht deutlich bessere Laune , gewinnt das 4. Spiel in Folge und rückt damit auf einen einstelligen Tabellenplatz vor. Torschütze zum 1:0 Sieg gegen Partenheim war wieder einmal Paul Herrmanns.

Vorschau : Sonntag, 7.4.2019 15 Uhr TSG Heidesheim – FSV Nieder Olm II und 12.30 Uhr TSG Bretzenheim II – FSV Nieder Olm.

Fußballferiencamp des FSV Nieder Olm in den Osterferien

In den Osterferien bietet der FSV Nieder-Olm e.V. vom 23.04.2019 bis 26.04.2019 ein Fußballferiencamp an. Herzlich eingeladen sind fußballbegeisterte Mädchen und Jungs aus den Jahrgängen 2005 bis 2012.
Das Camp wird von erfahrenen Trainer/innen und Betreuer/innen geleitet. Traditionell steht neben dem Fußball vor allem der Spaß an der Bewegung mit anderen Kindern und Jugendlichen im Vordergrund.
Der Preis für das Camp inklusive Verpflegung liegt bei 135 Euro.
Natürlich erhält jeder „Campteilnehmer/innen“ auch ein hochwertiges Trikotset und eine Urkunde. Im Preis enthalten sind die Kosten für die Verpflegung ( Frühstück, Mittagessen und Getränke).
Da wir leider nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern annehmen können, sollten Sie Ihr Kind so schnell wie möglich anmelden. Anmeldeschluss ist der 10.04.2019. Anmeldeunterlagen finden sie unter www.fsv-nieder-olm.de ( Fußballcamps) oder richten sie die Anmeldung direkt an Jugendleiter

Jedermann(frau) Turnier am 16.8.2019

WANN? 16. August 2019 ab 16:00 Uhr
WO? Stadion am Engelborn in Nieder-Olm
Teilnahmeberechtigt sind Mannschaften mit mind. sechs Spielern
(davon max. 2 Aktive Spieler) – gerne auch Betriebssportmannschaften.
Gespielt wird auf einem Kleinfeld (Naturrasen).
Anmeldung und nähere Informationen unter:
*protected email*

D4-Junioren – In allen Belangen überlegen –souveräner 6:1 Sieg

Nach der sensationellen Saisonauftaktleistung gegen den Tabellenersten am letzten Wochenende spielten die Kids nun gegen Bretzenheim 12 II. Krankheitsbedingt fehlten dem Team mehrere Stammkräfte. Dennoch wusste das Team mit einer wieder sehr guten Teamleistung gegen Bretzenheim zu überzeugen. Von der ersten Minute an dominierten sie das Spiel und ließen die Bretzenheimer nicht ins Spiel kommen. Aus einer sicher spielenden Abwehr heraus erarbeitete sich das Team Chance um Chance. In der 3. Minute fiel das verdiente 1:0. Zur HZ erhöhte das Team auf 3:0. In der 2. HZ setzte sich die Überlegenheit fort. Bis zur 50. Minute stand es 6:0. In der 52. Minute erhielten die Gäste einen Elfmeter zugesprochen. Dieser wurde sicher zum 6:1 verwandelt. „Ganz zufrieden sind wir dennoch nicht“, zeigten sich die Trainer nachdenklich. Mit einer exzellenten Laufleistung und einer erneut vorbildlichen kämpferischen Einstellung überzeugte Kapitän Ben Dollmann als Abwehrchef. „Wir haben viel zu viele Chancen ausgelassen, eigentlich hätte das Spiel zweistellig enden müssen“, ergänzt Trainer Joshua Schmuck. Sieht man von den vergebenen Chancen ab, eine nahezu perfekte Leistung des Teams. Nächsten Samstag (30.03.19) um 11.15 Uhr findet das nächste Heimspiel der Jungs in NO auf dem IGS-Platz gegen Dexheim/Rhein-Selz statt. Überzeugen sie sich selbst von dem begeisternden Fußball der Kids. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Ergebnisse vom Wochenende

Da das Spiel der ersten Mannschaft in Frei Weinheim auf Dienstag, 26.3. verlegt wurde, reisten die Nieder Olmer am Sonntag nur zum Spiel der 2. Mannschaft an. Das aber hatte es in sich. Die Gastgeber aus Frei Weinheim spielten sehr körperbetont und aggressiv aber die Jungs vom FSV hielten dagegen und zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung. Durch Tore von Joshua Engel, Paul Herrmanns und Ibrahim Abdallah siegten die Nieder Olmer, nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich für Frei Weinheim mit 3:1. Die Mannschaft um Captain Marco Prottung findet sich immer besser und hat mit 3 Siegen in 3 Spielen einen perfekten Rückrundenstart hingelegt.

Vorschau : Sonntag, 31.3. 12.30 Uhr FSV II- FSG Jugenheim-Partenheim

15.00 Uhr FSV – TSV Wackernheim