Beste Torhüterin vom FSV Nieder-Olm – Victoria von Cysewski setzt sich gegen B-Juniorinnen Nationaltorhüterin durch

Nieder-Olm, 21.01.18 – Die B-Juniorinnen nahmen am hochklassig besetzten 4. Volksbank Rhein-Lahn –Limburg eG Hallencup in Diez teil. Das mit dem Bundesligisten 1.FC Köln (mit zwei Mannschaften angetreten) und mehreren Verbandsligisten besetzte Turnier stellte für die Mädels vom FSV eine echte Herausforderung dar. Als Landesligist konnte man sich mit den höherklassigen Teams messen. „Die Ergebnisse sind zweitrangig“, betonte Timo Schmuck, der Trainer der FSV-Juniorinnen. „Wir möchten lernen und Spaß dabei haben.“ Die Mädels zogen sich insgesamt auch sehr achtbar aus der Affäre. Zwar konnte man kein Spiel gewinnen, dennoch war das Trainerteam sehr mit der taktisch disziplinierten Spielweise zufrieden. „Besonders stolz sind wir auf unsere Torhüterin Victoria von Cysewski. Sie wurde als beste Torhüterin des Turniers ausgezeichnet – und das noch vor den Kölner Mädels, die immerhin mit der B-Juniorinnen-Nationaltorhüterin angereist waren.“, berichtet Trainer Joshua Schmuck stolz. Alle Trainer der anwesenden Teams benannten eine „Beste Spielerin“ und eine „Beste Torhüterin“. Ebenfalls geehrte wurde noch die beste Torschützin. Bis auf die Auszeichnung für die Torhüterin gingen alle Auszeichnungen an den 1. FC Köln. Am nächsten Wochenende treten die Mädels beim Turnier des 1.FFC Kaiserslautern an.

Victoria von Cysewski 2. von rechts