D-Juniorinnen nehmen Fahrt auf (31.Okt.15)

Nieder-Olm. Am Helloweenmorgen war der FSV Bretzenheim zu Gast beim den D-Juniorinnen des FSV Nieder-Olm. In der noch jungen Saison war der Gast in der Tabelle drei Punkte vor den FSV-Mädchen. Auf dem Papier schien dies also ein spannendes Spiel zu werden. Hoch motiviert und konzentriert begannen die FSV-Mädchen das Spiel sehr druckvoll. Es war zu spüren, dass sie einen schnellen Erfolg wollten, dieser aber ließ auf sich warten. Das ermöglichte dem Gast den einen oder anderen Konter. Doch die FSV-Abwehr und deren Torfrau hielt die Nieder-Olmerinnen im Spiel und sicherte die „0“. FSV-Trainerin Sandra Hochgesand wechselte permanent durch, sodass immer wieder frische Spielerinnen den Druck aufrecht erhalten konnten. So war es dann auch nach 20 Minuten soweit. Über Rechtsaußen wurde das 1:0 erzielt. Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand. Der Gast meldete sich nach der Halbzeit noch einmal stark zurück. Die FSV-Mädchen konterten geschickt die Bretzenheimerinnen jedoch aus und konnten zum 2:0 bzw. 3:0 erhöhen. Danach war das Spiel entschieden, weil die Nieder-Olmerinnen bis zum Ende noch mehr Kräfte hatten. So fiel dann das 4:0 und sogar noch das 5:0. In der Tabelle sind jetzt beide Mannschaften punktgleich, wobei die Bretzenheimerinnen ein Spiel mehr haben.

DSC_0058  DSC_0079 DSC_0076 DSC_0068 DSC_0056 DSC_0041 DSC_0040 DSC_0038 DSC_0037 DSC_0024 DSC_0011 DSC_0010DSC_0088