D1 FSV Nieder-Olm – Spvgg Ingelheim 2:0

D1-Junioren Landesliga

05.03.2016

Diesmal ging es gegen den Tabellenzweiten aus Ingelheim, ein Gegner, der bis dahin nicht viele Niederlagen einstecken musste. Wir sprachen vor dem Spiel intensiv mit den Jungs und bereiteten sie darauf vor, dass dies nun ein noch härteres Spiel werden würde als gegen Bretzenheim in der vorangegangenen Woche. Wir ermutigten sie, dass sie von Anfang an versuchen sollten die Ingelheimer nicht ins Spiel kommen zulassen und Ihnen unser Spiel aufzuzwingen.

Bereits in den ersten 5 Minuten sahen wir, dass unsere Jungs genau das umsetzten, was wir von Ihnen gefordert haben. Wir gingen in Führung und haben auch weiterhin keine Zweifel aufkommen lassen, dass wir dieses Spiel gewinnen wollten. Durch eine starke Laufbereitschaft unseres Teams zerstörten wir alle Bemühungen des Gegners in ihr Spiel zu finden.

Auch der Gegner hatte seine Chancen, die wir aber immer noch rechtzeitig verhindern konnten oder sie an unserem Tormann zerschellten. Auf der anderen Seite hatten wir auch noch mehrere eigene gute Chancen, die wir leider zu leichtsinnig vergaben. Doch dann endlich fiel das erlösende 2:0 und das Spiel war entschieden.

Glückwunsch an unsere Jungs die uns damit zeigten, dass es keine Eintagsfliege in Bretzenheim war, was die Leistung angeht.