D4-Junioren – Kampf, Technik, Kondition – nicht ausreichend für einen Sieg im Spitzenspiel

Nieder-Olm, 01.09.18 – Im Spiel des 1. (Mommenh./Lörzweiler) gegen den 3. (FSV Nieder-Olm) in NO erspielten sich die Gäste von Anfang an konsequent ihre Chancen. Bereits nach 10 Minuten gingen sie 0:1 in Führung, 19. Minute 0:2, 25. Minute 0:3. Nur vereinzelt konnten sich die Jungs aus NO in der 1. HZ aus der Umklammerung lösen. In der Offensive konnte sich nur Samer Shahadeh mit vereinzelten Aktionen hervortun. Insgesamt waren die Zuspiele zu ungenau. Im Tor verhinderte Robin Ochs zur Begeisterung der Zuschauer mit mehreren Glanztaten ein höheres Ergebnis. In der 2. HZ verkürzten die NO in der 49. Minute auf 1:3 durch einen Foulelfmeter (Tom Schneider). Plötzlich sah es so aus als könnten die NO das Spiel drehen, für einige Minuten erspielten sie sich eine Feldüberlegenheit und drückten die Gäste in die Defensive. In der 51. Minute konterten die Gäste jedoch zum 1:4, dem verdienten Endstand. „Leider sind einige Spieler immer noch nicht konditionell in der Lage 60 Minuten konstant zu spielen. Hier müssen wir ganz klar nachbessern“, stellt der Trainer Timo Schmuck ernüchtert fest. „Auch das Zuspiel und die Ballkontrolle sind derzeit noch nicht bei allen auf ausreichendem Niveau“, ergänzt er. Freudig merkt er an: „Alle Jungs sind mit Begeisterung bei der Sache. Die Fortschritte werden kommen.“ Um die Mannschaft zu verstärken werden noch Kids der Jahrgänge 2006/2007 gesucht. Interessierte Kids sind herzlich willkommen mitzumachen (Training Mi und Fr 18 – 19.30 Uhr). Infos gerne bei Timo Schmuck Mail: Timo Schmuck oder unter 0176/24496516.