Ferien-Camp 2015 FSV Nieder-Olm

40 Kids und ein Sieg gegen die Eltern!

Fünf Tage – von morgens 9.00 Uhr bis um 16.00 Uhr – mit 40 Kinder, und dabei Spaß zu haben. Das kann als Fazit des Ferien-Camps 2015 gezogen werden. Spiel, Sport und Spaß – da wird es niemanden langweilig, und schon gar nicht Jo Keppler, Lennart Berkefeld und Rüdiger Huth, die in besonderer Weise sich engagiert haben. 12 Trainer und 3 Betreuer kümmerten sich um 5 Gruppen, in die die Kids eingeteilt waren. Und ein Torwart-Training gab, und Sack-Hüpfen, und einen Freibad-Besuch nicht zu vergessen. Die mittägliche Verpflegung kam aus unserem „neuen Vereinsheim Steckler’s“, was sehr gut geklappt hat. Danke auch „Karstadt Sports“, dem Kooperationspartner des Jugend-Camps.

Höhepunkt war am letzten Tag das Spiel der Kinder gegen ihre Väter und Mütter. 12:9 siegten die Kleinen, nicht ganz unverdient. Bestechungsversuche des Schiedsrichters („Uwe, ich gebe dir einen Euro, wenn du für uns Kinder pfeifst!“) wurden zunächst ignoriert, dann mit einer Gelben Karte konsequent geahndet. – Der Vorstand des FSV Nieder-Olm sagt DANKE für ein wunderbares Jugend-Camp, DANKE für ein großartiges Beispiel zielgerichteter Jugendarbeit in unserem Verein.

 

Feriencamp