Neuanfang beim FSV Nieder-Olm

Nach dem bitteren Abstieg der beiden aktiven Mannschaften des FSV Nieder-Olm beginnt nun ein Neuanfang. Neben Ronny Weimer als neuer Cheftrainer konnte nun mit Wolfgang Falduzi auch ein neuer Co Trainer für die nächste Saison verpflichtet werden. „Wir wollen um einige etablierte Spieler herum eine junge hungrige Mannschaft mit Nieder-Olmer Fußballern aufbauen“ stellte Loré nunmehr das neue Konzept dem Vorstand des FSV vor. Mit einem breiten und vor allem durchlässigen Kader wird das Trainerduo in die neue Saison gehen. Mit Thilo Schmitt und Wladimir Tislenko haben wir 2 erfahrene Spieler, welche mithelfen das Ziel Wiederaufstieg anzugehen. In den kommenden Jahren gilt es nun auch die neu gemeldete A Jugend Stück für Stück an den aktiven Spielbetrieb heranzuführen, eine Aufgabe die dem neuen Trainer besonders wichtig ist. „Mit Jürgen Müller, der aus dem Aktiven Bereich als Sportkoordinator in den Jugendbereich wechselt, haben wir hier einen erfahrenen und gut vernetzten Mann“, stellt Loré seine weiteren Personalien vor.

Im Offensivbereich und auf der Position des Torwarts sind wir noch auf der Suche, nach jungen talentierten Spielern“, berichtet Rüdiger Asmussen Abteilungsleiter der Aktiven.

Wer Lust hat Teil des neuen Konzeptes zu werden, kann sich bei einem der Vereinsverantwortlichen gerne melden.

C.L.