Souveräner Sieg der FSV E-Juniorinnen in Ober-Olm (24. April 2015)

Ober-Olm. Die FSV E-Juniorinnen gingen ungeschlagen mit einer Bilanz von 41:3 Toren ins Freitagnachmittag-Spiel gegen den SV Ober-Olm.

Damit hatten die FSV Mädchen einen komfortablen Vorsprung in der Tabelle vor den anderen Mannschaften. In den noch ausstehenden zwei Spielen hätte ein Unentschieden gereicht, um die Meisterschaft frühzeitig zu sichern. Aber sich auszuruhen war für Nieder-Olm kein Thema. Von der ersten Sekunde gab es keinen Zweifel, wer das Spiel gewinnen wollte.

Bereits in der ersten Minute konnten die FSV-Mädchen den Ball durch direktes Pressing im Mittelfeld erobern und über zwei kurze Stationen schlussendlich im Tor der Ober-Olmerinnen unterbringen. Schlag auf Schlag folgten die nächsten beiden Tore zum 3:0.

Bei warmen Temperaturen flachte das Spiel dann etwas ab. Man hatte das Gefühl, die FSV-Mädchen schonten sich ein wenig, um dann wieder erneut in Angriffsfußball umzuschalten. In der zweiten Halbzeit drehten sie noch einmal auf und konnten das Ergebnis auf bis 8:1 steigern. Nach dem Spiel wurde der Sieg, sowie die vorzeitige Meisterschaft gefeiert.

Im letzten Spiel der Saison trifft der FSV jetzt noch einmal auf den TUS Bolanden. Das wird sicher ein spannendes Spiel, denn bei den bisherigen Begegnungen der beiden Teams gab es immer spannende Duelle.

DSC_3246 DSC_3256 DSC_3263  DSC_3275 DSC_3280 DSC_3289 DSC_3298 DSC_3328 DSC_3343 DSC_3360 DSC_3368