Spielbericht C-Junioren Kreispokal Achtelfinale 19.03.2015

19.03.2015, 18:30 Uhr

FSV Nieder-Olm II – FSV Saulheim C1

Die erste viertel Stunde des Spiels begegneten sich die Mannschaften auf Augenhöhe – größtenteils sah man Kombinations- und Angriffsversuche, die jedoch in meist nicht sonderlich torgefährlichen Situationen endeten. Das Blatt wendete sich in der 15. Spielminute, indem Dominik das erste Tor für Nieder-Olm erzielen konnte. In der 21. Minute konterte Saulheim jedoch mit einem gefährlichen Torschuss, der zum Glück den Weg links am Tor vorbei fand. In der 23. Spielminute wurde gewechselt: Aiman gegen Eren. Noch in der gleichen Minute erfolgte auch bereits das Tor zum 2:0 durch den stark spielenden Dominik. Zwei Minuten später wieder ein Angriff der Saulheimer. Hier war es der Keeper Fabrizio, der mit einer guten Aktion das Tor zu verhindern wusste. Im Gegenzug schoss bereits eine Minute später wiederum Dominik einen strammen Ball auf das Saulheimer Tor, leider ein wenig verzogen und knapp am Tor vorbei! In der 27. Minute konnte Jonas noch ein, seiner Meinung nach regelkonformes, Tor schießen, das der Schiri jedoch als Abseitstor nicht zählen lies. Schade. In der 31. Minute erfolgte noch ein Wechsel: Marcel wurde durch Samuele ersetzt und in der 35. Minute Jonas durch Tim, was jedoch am Spielstand in der ersten Halbzeit nichts mehr änderte.

Bereits in der vierten Minute der zweiten Halbzeit gab es bei einem unschönen Stoppversuch an einem Saulheimer Angreifer innerhalb des 16-Meter-Raumes die Gelbe Karte für Nieder-Olm, in der Folge Elfmeter für Saulheim! Hier glänzte Tormann Fabrizio auf und konnte mit einer schnellen Reaktion das Tor für Saulheim verhindern! Erst in der 53. Spielminute erfolgte die nächste torgefährliche Aktion: nach einer schönen und selbstlosen Vorlage durch Josef konnte zum dritten Mal Dominik erfolgreich den Ball im Saulheimer Tor versenken! In der 56. Minute wurden Aiman und Dominik durch Marcel und Jonas ersetzt. Luca und der mittlerweile verletzte Jonas wurden gegen Ende der zweiten Halbzeit nochmal gegen Aiman und Dominik getauscht. Der Spielstand blieb jedoch unverändert bei 3:0 für Nieder-Olm.

Gratulation zum Einzug ins Viertelfinale!

 

Trainer: Helmut Molner

Spielbericht: Michael Haas