Spielbericht FSV Nieder-Olm

FSV Nieder-Olm – TuS Marienborn II 1:4

Vor 40 Zuschauern durften sich die Platzherren über die zweite Heimniederlage nicht großartig beschweren. „Wir hatten in der ersten Halbzeit ein Chancenplus von 3:1, aus dem wir zu wenig Kapital geschlagen haben“, befand FSV-Trainer Murat Akkaya. „Nach der Pause haben wir umgestellt und kriegen ruckzuck das 0:2. Nach dem Anschlusstreffer wollten wir es wissen, haben risikoreich gespielt, waren am Drücker – und haben hinten katastrophale Fehler gemacht, die uns das Genick gebrochen haben.“ Torfolge: 0:1 Tobias Schwab (20./Handelfmeter), 0:2 Arne Schlotheuber (55.), 1:2 Marcel Schwab (65.), 1:3 Sedat Yildirim (80.), 1:4 Patrick Wagner (90.).

 

Vorschau: Sonntag , 21.10. 12.30 Uhr FSV Nieder Olm II gegen SpVg Ingelheim II

Sonntag, 21.10 15 Uhr FSV Nieder Olm gegen Fidelia Ockenheim