Spielbericht Kirn-Sulzbach – FSV Nieder-Olm

Der erste Dreier !!!

Alle waren sehr aufgeregt. Das Spiel in Kirn-Sulzbach am Wochenende war für alle beteiligten ein Überraschungsspiel. Nach den neuen Zugängen im Winter, eine neue Spielertrainerin und ein neues „wir“ Feeling, konnte sich niemand wirklich vorstellen wie es werden würde. Am Ende des Spiels sagten die Gegnerinnen, es wäre ein super faires Spiel gewesen. Der Gästetrainer sagte: “ Ihr habt verdient gewonnen“. Das Endergebnis unseres ersten Spiels lautet 3:0 für uns.

Laura Uggé, Nieder-Olms Spielertrainerin war sichtlich erleichtert und sehr stolz auf die Leistung aller Spielerinnen und sehr erfreut über das „zu Null“ Ergebnis. “ Unsere eigentliche Spielmacherin hat es mal im Tor ausprobiert und sich dabei mehr als gut bewiesen. Die Platzverhältnisse waren eher für ein „Kampfspiel“ vorgegeben, jedoch haben meine Mädels  über 90 Minuten lang versucht durch intensives Doppelpassspiel Ballbesitz zu schaffen. Das verschuf uns viele Torchancen. Den Torreigen eröffnete  Andrea Schmitz in der 44.Minute, Melanie Rochelmayer erhöhte in der 50. Minute und Katharina Schäfer vollendete in der 87. Minute das mehr als tolle Ergebnis. Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung und jetzt heißt es das Gefühl für die nächsten Spiele mitzunehmen.