Chronik des FSV Nieder-Olm e.V.

Am 24.06.1893 gründete sich der Turn-und Sportverein Nieder-Olm. Am 18.01.1955 änderte sich der Name in FSV Nieder-Olm. Der FSV Nieder-Olm ist somit einer der ältesten Fußballvereine im Kreis Mainz-Bingen, mit einer bis dato 125 jährigen Vereinsgeschichte.(lt. Amtsgericht Mainz)

Der Fußballverein FSV Nieder-Olm mit 630 Mitgliedern, der sein sportliches zu Hause „Am Engelborn“(Natur-und Kunstrasenplatz) hat, betreut im Jahre 2018 ca. 350 Jugendliche in 19 Junioren- und Juniorinnen Mannschaften.

Dazu kommen die 1.Herren, die in der A-Klasse Mainz-Bingen spielt und die 2.Herren in der C-Klasse Mainz-Bingen. Nicht zu vergessen unsere „ Alte“Herren, die den Spielbetrieb komplettieren.

 

Mit diesen Fußballmannschaften , die in den Vereinsfarben Rot/Schwarz auflaufen,nimmt der FSV Nieder-Olm am Spielbetrieb des SWFV (Südwestdeutscher Fußballverband)teil.

Der FSV Nieder-Olm steckt viel Geld in die Aus-und Weiterbildung der Trainer und Spieler. Dadurch können die Kader der 1.und 2.Mannschaft immer wieder mit Spielern aus dem eigenen Jugendbereich aufgestockt bzw. ergänzt werden. Dem Nachwuchs wird somit gezeigt, dass eine Vereinsverbundenheit sich lohnt und man mit Stolz das Trikot des FSV Nieder-Olm tragen darf und kann. In den letzten Jahre ist es dank unserer guten Jugendarbeit gelungen, einige talentierte und hoffnungsvolle Spieler in die 1.und 2.Herren-Mannschaft zu integrieren. Von der guten Vereinsarbeit überzeugen, kann man sich an den Wochenenden, wo sich die Mannschaften im Spielbetrieb Ihrer jeweiligen Liga präsentieren und zeigen.

Wir hoffen Sie haben nun einen kleinen Einblick in unseren Verein bekommen und wir haben Ihr Interesse an unserer Arbeit geweckt.